Willkommen zu Mollberg.de

Sie sind hier:   Startseite > Free MoliMatic Mini Photovoltaik Datenlogger

Free MoliMatic Mini Photovoltaik Datenlogger

Da ich keinem Zugriff von extern geben wollte, auch keinem Solarportal auf meinen Wechselrichter und mir andere Lösungen zu mächtig und/oder zu teuer waren, habe ich selber ein paar Scripte in PHP geschrieben.

Unter zu Hilfenahme des genialen PHPGraphLib werden dann Graphen zur Visualisierung erstellt.

Diese Anleitung und die Scripte sind für meinen Kostal Piko 4.2 und meine FritzBox 7270 ausgerichtet, so wie auf meinen USB stick.

Es ist gerade so Modular aufgebaut, das man auch weitere Strings hinzufügen kann, meiner kann nur 2 Einheiten.

Auch sollten andere Wechselrichter möglich sein, die ein Webinterface haben, es muss lediglich die Zeile und der zu entfernende String angepasster werden.

Die Anwendung sollte auf jeden PHP kompatiblen Webserver laufen, dazu benötigen wir noch Cronjobs.

PHP ist keine Sprache in der ich mich jeden Tag bewege, daher liebe PHP-Experten, bitte ich um Nachsicht, sollte ich nicht immer den besten Weg gehen.

So fangen wir mal an, ladet erstmal mein ZIP file runter, entpackt nicht einfach alles auf dem Server, vielleicht möchtet ihr es ja wo anders ablegen.

Es ist unterteilt in die Scripte die regelmäßig laufen und dem Webpart, den Ordner graph solltet ihr so übernehmen und in den root des Webservers schieben, egal ob Fritzbox, Raspberry-PI oder andere Apache PHP Webserver.

Wenn ihr ein "richtiges" Linux benutzt, nicht wie ich einen USB Stick, FAT formatiert in der Fritzbox, müsst Ihr schauen das der Webserver auch die richtigen Rechte hat.

Ich habe einen Satz Beispiel Logfiles dazu gepackt, dann könnt Ihr schon sehen wie es aussieht und testen das es geht, danach könnt ihr den Inhalt von Log und String im graph Verzeichnis löschen.

Jetzt kopiert ihr die Dateien pvdat.php und pvdat1.php und pvdat2.php sowie pvlog.sh und pvrotate.sh dorthin wo sie vom Cronjob ausgeführt werden sollen.

Nun nehmt ihr die Datei root aus dem Verzeichnis cron als Vorlage um pvlog.sh und pvrotate.sh egelmäßig aufrufen zu lassen, dabei bitte den Path anpassen, entsprechend eurem.

Nun passt ihr noch die Pfade in pvlog.sh und pvrotate.sh an, inkl. der Pfade für die Logfiles und String Logfiles.

Jetzt in den Dateien pvdat(x).php's die Zeile 15 User, Password sowie IP bzw. Namen eures Piko eintragen.

Geschafft, das war es schon, noch Anmerkungen zu den Strings:

Habt ihr weniger so nehmt die einfach bei pvlog.sh und pvrotate.sh raus.

Habt ihr mehr, kopiert z.b. pvdat2.php und ändert hier die Zeilen:

$volt= trim(str_replace('</td>','',$data[147]));

$ampere = trim(str_replace('</td>','',$data[161]));

Die Zeilen findet ihr, in dem ihr auf dem Webinterface vom Kostal Piko euch den Quelltext anzeigen lasst den neuen String müsst ihr natürlich dann auch im pvlog.sh aufnehmen.

Und nun viel Spaß beim Auswerten eures Solarstroms.

In eigener Sache:

Ich gebe natürlich keine Gewähr oder hafte für Schäden.

Ich erlaube nicht den Download wo anders bereitzustellen oder direkt zu verlinken, wenn ihr verlinkt, dann nur zu dieser Seite.

Ich habe keinerlei Sicherheitsprüfungen gemacht, das ist für ein Heimnetzwerk!

Download kostenlos hier: Free MoliMatic Mini Photovoltaik Datenlogger.zip

 

Login